Home

Erweiterte Vorstandsitzung am Samstag, 11. Dezember 2021 in F Roppenheim

Erweiterte Vorstandsitzung am Samstag, 11. Dezember 2021 in F Roppenheim

Die Weichen stellen für die Zukunft, Vergangenes abarbeiten, das war die Vorgabe dieser Vorstandssitzung, die durch den eingeladenen Unionsausschusss erweitert wurde. Kurzfristig geladen hatte der 1. Vorsitzende Michael Kraft, nach Roppenheim im Elsass, da dort noch ohne Probleme in der Gastronomie getagt werden konnte. Bereits um 15.30 Uhr waren bis auf das Zuchtbuchamt (verhindert durch Welpennachwuchs) Alle zugegen, die mit eingeladenen Partner der zuständigen Funktionäre, durften gesondert teilnehmen und Platz nehmen, sodass die Vorstandschaft in Ruhe Tagen konnte und die aufgestellten Tagesordnungspunkte abarbeiten konnte. Dies geschah wie bei uns Usus, in entsprechender Ambiente, sachbezogen und emotionsfrei. Informativ wurden bezogene Probleme mit Züchtern, oder Zuchtwarten besprochen und auch die Union richtungsorientiert für 2022 aufgestellt. Coronabedingt können nicht alle Termine fest voraus gesagt werden, doch das Züchterseminar am 12. März 2022 in Rastatt, sowie das Genetikseminar am Ostersamstag, 16. April 2022 in Völklingen sind fest eingeplante Veranstaltungen, die sicherlich gesetzt sind und wozu es bereits erste Anmeldungen gibt. Nach Ende der Sitzung konnte wieder partnerschaftsmäßig zusammen gesessen werden und man labte sich an den vorzüglichen Speisen und Getränken des La àgneau in Roppenheim, die jedem Gaumen gerecht wurden und uns sehr verwöhnt haben!

VS1VS2VS3VS4VS5

URCI News Ticker

URCI - Besucherzähler

Heute 33

Gestern 256

Woche 489

Monat 4002

Insgesamt 1010933