Home

Züchterseminar am 24. Juli 2021 in Baden-Baden

Züchterseminar am 24. Juli 2021 in Baden-Baden

Nach 4-maliger Verschiebung, aufgrund der Coronaverordnungen, war es endlich soweit und das Große Züchterseminar der URCI e.V. konnte durch geführt werden! Zahlreiche Anmeldungen hierzu, gingen in den vergangenen Wochen seit Anfang des Jahres ein und so mussten hierzu schlussendlich 2 Termine gesetzt werden. Sowohl am 24. Juli, als auch am 14. August (das nun Kommende) wurden nun unter Voraussetzungen aller gesetzli­chen Vorlagen gesetzt. Mit insgesamt 24 Personen, die zum Teil wieder sehr weite Anrei­sewege (und auch Übernachteten) auf sich genommen haben, ging es um 09.00 Uhr los und endete gegen 19.00 Uhr. Tagesort war Baden-Baden, im Hotel-Restaurant „Blume“ in Sandweier. Die heutigen Referenten waren: Michael Kraft (1. Vorsitzender und Haupt­zuchtwart, Homöopath), mit den Themen: Was ist ein Züchter, Grundvoraussetzungen, Rassekenntnis­se, Hundehaftpflicht, Haltung in Miet- oder Eigentums-Wohnungen, Hunde-Zwinger­steuer, Zuchtordnung, Der Hund und Homöopathie - ist Homöopathie besser als Chemie? Die Eugenische Kur, Geburtshilfe. Ralf Lehmann (Zuchtwart, Zuchtrichter, Genetikexperte) mit den Themen: Kaufverträge, Rechte + Pflichten des Hundehalters, Züchters, Tier­schutzgesetz, Anhang zum TSchG (§11), Hundeverhaltungsordnung, Finanzamt, Gewer­beanmeldung, Vererbungslehre, Fremdlinien-, Linien- und Inzucht, (Inzest), Grundsätze der Genetik. Gaby Kraft (langjährige Züchterin, Aufzuchtexpertin) mit den The­men: Probleme beim Deckakt, der Läufigkeit, der Geburt, der Trächtigkeit, Eklampsie, Füt­terung, Vitamine, Grundsatzreferat Kynologie, Deckakt, Trächtigkeit, Geburt. Rosie Hesse (Zuchtwartin, Richterobfrau, Züchterin) mit den Themen: Gedanken + Grundsätze zur Zucht von Rassehunden, Zuchtauswahl, Zuchtbedingungen, zuchtrelevante Untersuchun­gen.. Dr. vet. Michael Götz VdH-Gutachter, Tierschutzbeauftragter), mit den Themen: Erbkrankheiten, deren Folgen, Zuchtverbote, HD/ED/Patella/OCD/Keilwirbel. Impfvorschriften, Entwurmungsplan, Kennzeichnungsvor­schrift. Ergänzt und aufgefrischt wurde durch die anwesende Rechtsanwältin Michaela Pa­rente, Fachanwälting für Vertragsrecht, die Thematik Kaufvertrag für Züchter und deren Haftungen! Sie berichtete von der aktuellen Gesetzeslage und deren Auslegungen (wor­über die heute Anwesenden besonders profitieren konnten). Unterbrochen von kleinen Pausen, für Kaffe, Brötchen, sowie Mittagessen und später Kaffee und Kuchen, wurde das Seminar komplementiert von Video-Filmen über Wurm - und Flohbefall, sowie über eine Patella-Operation. Zum Abschluss wurde eine schriftliche, sowie mündliche Prüfung vorgenommen, sowie eine Abschlussbesprechung mit allen Referenten durchgeführt.Gegen 20.00 Uhr beendete der 1. Vorsitzende Michael Kraft das Züchterseminar und händigte den bestandenen Prüflingen ihre Certifikate aus, wozu herzlich gratuliert wurde!

 Z8Z1Z7Z2Z3Z4Z5Z5

URCI News Ticker

URCI - Besucherzähler

Heute 196

Gestern 205

Woche 601

Monat 2622

Insgesamt 1015867