Home

Großes Züchterseminar am Samstag, 12. September 2020 in Baden-Baden

Großes Züchterseminar am Samstag, 12. September 2020 in Baden-Baden

Bereits das 3. Züchterseminar in 2020, dass die URCI e.V. anbieten konnte und was mit insgesamt 35 Teilnehmer sehr gut besucht wurde!  Das heutige Seminar fand im Hotel-Restaurant „Blume“ in Bad-Bad/Sandweier statt. Auch hierzu hatten wieder etliche Neuzüchter weite Anfahrtswe­ge auf sich genommen, wie z.B. aus Berlin oder NRW, Bayern. Rheinl.-Pfalz, Hessen, usw. Leider war die Kapazität auch aufgrund der Corona-Auflagen schnell ausgeschöpft, sodass wir einigen Interessierten absagen mussten. Kurzfristig haben wir uns jedoch noch entschlossen, ein zusätzliches Züchterseminar in diesem Jahr anzubieten. Terminveröffentlichung wie immer auf unserer dachverbandshomepage unter: http://www.urciev.de. Die heutigen Referenten bestanden aus Michael Kraft, Gaby Kraft, Rosi Hesse, Andrea Rall-Eger, sowie Dr. vet. Michael Götz. Im genetischen Bereich zusätzlich unterstützt von Sabine Lehmann! Das Züchterseminar war wie immer kurzweilig, kompakt und mit vielen interessantem Wissen und Erfahrensberichten gespickt! Diese Informationen beruhen auf viel Erfahrung, ausgezeichneten kynologischen Kenntnissen, sowie dem Erwerb von außergewöhnlichem Genetikwissen, dass unsere Funktionäre durch ihren ununterbrochenem Wissensdurst und Fortbildungen mit sich bringen. Gerade im züchterischen Bereich sind Erfahrungen und Lernbereitschaft unerlässlich, um stets auf dem Laufenden zu sein. Beginn war 9.00 Uhr und endete um um 19.00 Uhr mit einer schriftlichen & mündlichen Prüfung. Es war volle Konzentration gefordert, aber wie vielfältig auch der Themenbereich war, es war weder trocken – noch langweilig, so der allgemeine Tenor aller Teilnehmer. Aufzucht und Problematik, Zuchttauglichkeitsanforderungen, Erbkrankheiten und Genetik, Impfungen und Gesundheitsansprüche, Versicherungen und Steuern, Quarantäne und Verpaarungsprobleme, Homöopathie und Ernährung, Kaufrecht und Haftungsansprüche, Hundehaltungsordnung und Gewerbeanmeldung, sowie tierärztliche Untersuchungen, waren zum Teil untermalt von Videovorführungen, über Geburt, OP`s und Ungezieferbefall. Natürliche kam auch der kulinarische Genuß nicht zu kurz und so wurde eine 1 – stündige Mittagspause eingelegt, bevor es voll im Programm weiter ging. Auch heute bescheinigten die Teilnehmer das große Wissen der Referenten, basierend auf jahrzehntelange Erfahrungen, das man sonst kaum noch irgendwo erhalten kann und nur auf solchen Seminaren weiter vermittelt werden kann. Jeder Teilnehmer erhielt einen eigens erstellten DIN A4-Ordner, der alle Themen des heutigen Seminars beinhaltet und als Nachschlagwerk immer wieder zu Rate gezogen wird. Selbst jahrelange erfahrene Züchter blättern immer wieder in unserem Züchterseminarordner, der jedes Jahr aktualisiert wird. Die große Mitarbeit der Anwesenden, sowie die excellente Vorbereitung schlugen sich letztendlich auch im heutigen Prüfungsbereich nieder: Sämtliche Prüfungsarbeiten wurden bis auf minimale Fehler sauber und korrekt erfüllt und endeten mit der Vergabe des Certifikates unseres Züchterseminares. Wir gratulieren allen Teilnehmern recht herzlich und wünschen für die Zukunft Gutes Gelingen in der Hundezucht!

IMG 2644IMG 2646IMG 2647IMG 2651IMG 2654IMG 2659IMG 2669IMG 2658IMG 2660IMG 2661IMG 2663IMG 2667IMG 2669

URCI News Ticker

URCI - Besucherzähler

Heute 197

Gestern 205

Woche 602

Monat 2623

Insgesamt 1015868