Home

Züchterseminar am Samstag, 10. September 2022 in Rastatt-Plittersdorf

Züchterseminar am Samstag, 10. September 2022 in Rastatt-Plittersdorf

Und wieder ein Präsenzseminar unseres Dachverbandes URCI e.V., das mit insgesamt 25 Beteiligten aus den verschiedensten Bundesländern und der Schweiz sehr gut besucht war! Die Grundkenntnisse in der Hundezucht sich anzueignen, sowie neues und altes Wissen rund um Geburt, Deckakte, Hundekrankheiten, Parasitenbefall, aber auch Veterinärbestimmungen – und Anforderungen, Sozialisierungsphasen, Steuerecht und Rechtsschutz, Qualzuchten und Zuchtordnungsbestimmungen, waren mit bestimmende Tagespubkte über die referiert und aufgeklärt wurden. Referenten des heutigen Seminars waren: Dr. vet. Michael Götz (Tierschutzbeauftragter Baden-Württemberg) = er referierte über Erbkrankheiten, Impfungen, Parasiten, Vorbeugeuntersuchungen und Gendefekte), Hauptzuchtwart und 1. Vorsitzender der URCI, Michael Kraft seit 35 Jahren Züchter der Rasse Chihuahua), Richterobfrau und Zuchtwart Rosi Hesse, sowie Aufzuchtexpertin Gaby Kraft. Unsere Referenten selbst, sind durchweg selbst, jahrzehntelange Züchter und verfügen über einen so reichhaltigen Erfahrensschatz, der weit über das Hundezuchtwissen so mancher Veterinäre hinaus geht, und so auch über manch Altes, Vergessenes berichten und referieren können. Vom Beginn der Hundehaltung, der Zuchtanforderungen, sowie Verpaarungs – und Geburtenlehre, aber auch Rechtliches, Versicherungstechnisches, Vereinsanforderungen (Unterschiede zwischen Gemeinnützig und nicht Gemeinnützig), Aufzuchtprobleme, Kaufvertragsgestaltung, war es ein reichhaltiges Spektrum an Informationen, die aufgenommen und verarbeitet werden mussten. Videofilme über eine Patella-OP, einen Kaiserschnitt, sowie über Wurmbefall (und deren für die Zucht wichtige rechtzeitige Behandlung), ergänzten das reichhaltige Tagesprogramm. Um 09.00 Uhr beginnend, um 19.00 Uhr endend, war es trotz Allem ein kurzweiliges, interessantes Seminar, das alle Teilnehmer positiv bewerteten und voll des Lobes waren. Dieses Lob betraf vor Allem auch die Gastronomie des „Rheinstrom“ in Rastatt-Plittersdorf, direkt am Rhein, wo die Tagung statt fand. Leckeres, reichhaltig und freundliches tierliebes Personal (Hunde durften natürlich anwesend sein), verwöhnten auch die verwöhntesten Gaumen der Seminaristen. Pausen zwischendurch für Raucher und Gassigeher waren selbstverständlich beinhaltet, so dass Niemand zu kurz kam. Eine Abschlussprüfung, schriftlich und mündlich, zum Ende des Züchterseminars, die heute Alle bestanden haben, berechtigte zum Erhalt des Certifikats der Sachkundekenntnis. Alle Teilnehmer waren voll des Lobes, über das erworbene Wissen und die Kompetenz der Referenten.

ZS11ZS1ZS2ZS3ZS4ZS5ZS6ZS7ZS9

URCI News Ticker

URCI - Besucherzähler

Heute 1

Gestern 203

Woche 609

Monat 2630

Insgesamt 1015875