Home

Jahreshauptversammlung der URCI e.V. am Sonntag, 10. April 2022

Jahreshauptversammlung der URCI e.V. am 10. April 2022 in Rastatt
Neuer Verein aufgenommen

Die diesjährige ordentliche Jahreshauptversammlung der URCI e.V. fand am 10. April in Rastatt-Plittersdorf statt, wozu alle 1. Vorsitzenden der angeschlossenen Vereine geladen wurden. Die Begrüßung erfolgte durch den 1. Vorsitzenden, Michael Kraft und die Feststellung der satzungsgemäßen Einladung wurde bestätigt. Es wurde über das Vereinsjahr 2021 berichtet, die Resortleiterberichte durch den Hauptzuchtwart (Wurfzahlen, Zuchtwartberichte, Züchterseminare) Richterobfrau (Ausstellungswesen, Richterberichte, Einsätze, Austelkungstitel – und Orte) Kassierer (Ein – und Ausgaben, Buchhaltung), Schriftführer (Schriftsätze über HV`s und Vorstandssitzungen), das Zuchtbuch (Statistiken und Wurfabnahmenprobleme) und der Genetikkommission (erarbeitete Seminare und Aufträge), sowie der Kassenprüfer (beschieden der Kasse eine einwandfreie Buchhaltung) folgten. Es wurden einstimmig alle Vorstandsmitglieder entlastet und bestätigt, die beiden Kassenprüfer für ein weiteres Vereinsjahr ebenfalls bestätigt. Das neue Genetikseminar wurde durch Ralf Lehmann vorgestellt. Die Zuchtbuchänderungen der gestrigen Richter – und Zuchtwart-Tagung wurden angenommen. Vorgestellt wurde von der 1. Vorsitzenden, Lydia SCHALL, des neu gegründeten Vereines RHE, Rassehundeclub Eifel, die Ziele des Vereines, das Gründungsjahr 2021 und die Zusammensetzung der Vorstandschaft, sowie die Satzung. Der RHE e.V. wurde vom Unionsausschuss der URCI e.V. einstimmig aufgenommen und wir freuen uns auf konstruktive und enge Zusammenarbeit mit dem jungen Verein. Um 12.30 Uhr beendete der 1. Vorsitzende die HV und man ging zu einem gemeinsamen Mittagessen über. Allen Anreisenden wurde für ihre Anwesenheit gedankt und man wünschte einen guten Nachhauseweg.

HV 2HV 3HV 1HV 4HV 5

URCI News Ticker

URCI - Besucherzähler

Heute 0

Gestern 203

Woche 608

Monat 2629

Insgesamt 1015874