Home

Jahreshauptversammlung des VSNH e.V. in Bann am 20. April 2013


Jahreshauptversammlung des VSNH e.V. in Bann am 20. April 2013
Zur Ordentlichen HV des VSNH hatte der 1. Vorsitzende, Steffen Wolf geladen. Rund 20 Mitglieder waren anwesend  und bezeugten damit die Verbundenheit zum Verein, der sich der Aufzucht von Spitzrassen und Nordischen Hunderassen widmet. Der Jahresbericht von Steffen Wolf berichtete von den Startschwierigkeiten des Vereines, der jedoch weiterhin ungebremsten Zulauf zu verzeichnen hat und allen Züchtern und Besitzern von Spitzen jeglicher Art eine Heimat bieten möchte. Selbstverständlich ist das erklärte Ziel, weiterhin Zuchtstätten für den jungen Verein zu gewinnen und die Zukunftspläne der Vorstandschaft zeugen von großem Idealismus. Dass auch der Tierschutz im Verein eine wesentliche Rolle spielt, bewies der Bericht der Tierschutzbeauftragten Ronald van den Borre und Dirk Ulrich. Einstimmig wurden Kassierer und Vorstandschaft entlastet und man ging zu den lebhaftesten Themen des Vereines über, was die geplanten Aktivitäten des Jahres 2013 betrifft. Hier sind Herpes-Vorträge, Wesenstest, Rassehundeausstellung u.v.m. in Planung und sollen in kurzer Zeit umgesetzt werden. 2 Wandertage sind ebenso geplant, wie der gemeinsame Besuch von Rassehundeausstellungen. Die hohen Qualitätsmerkmale in Bezug auf zuchteigene Hunde im Verein sollen weiterhin gefördert werden. Nach lebhaften und interessanten Diskussionen rund um das Thema Hund, beendete Steffen Wolf, sehr zufrieden mit dem Tagesablauf, die diesjährige HV und man ging zum gemeinsamen Abendessen über.
 


URCI News Ticker

URCI - Besucherzähler

Heute 0

Gestern 151

Woche 151

Monat 1890

Insgesamt 789089