Home

Kontinentsiegerschau der ZG Ostalb e.V. in Heiningen

Kontinentsiegerschau der ZG Ostalb e.V. in Heiningen

Zu seiner traditionellen Herbst-Rassehunde-Ausstellung, die stets am ersten Sonntag im Oktober stattfindet, hat die ZG Ostalb, unter der Leitung von Martin Seitz, nach Heiningen, nähe Göppingen geladen. Mit insgesamz 98 Mledungen, wurde trotz des verregneten Tages, eine stolze Meldezahl verzeichnet, wobei alle Durchgänge wetterbedingt in der Kleintierzüchterhalle stattfanden. Die eingesetzten Zuchtrichter waren: Michelle Hördt, Maik Wagner und Ralf Lehman. Die EDV oblag Claudia Erhardt, auch zuständig für den Urkundenentwurf. Wie stets, bei der URCI e.V. erhielten die Aussteller, neben Pokalen, aussagekräftigen Richterberichten und reell ausgestellten Anwartschaftskarten, einen Ausstellungskatalog, was zwischenzeitlich außerhalb der URCI e.V. fast kein Hundedachverband mehr im Programm hat und dies sehr bedauerlich ist, da gerade Züchter somit immer ein Nachschlagwerk zur Verfügung haben, was auf der Suche nach Züchtern, Deckrüden usw. eigentlich unerlässlich ist! Bei den Best of Class und Best of Breed – Entscheidungen, wurden die jeweils Classement-Besten zur Best of Show-Endausscheidung bestellt, wobei dort wiederum der Beste der Kleinrassen und der Beste der Großrassen zum Best of Show gekönt wurde. In diesem Jahr fiel das auf eine Franz. Bulldogge Fort Bellators Bambina, von Katrin Angermeier aus Rülzheim, sowie einem Rhodesian Ridgeback, Bamhi Valentine of Kasbah, von Iris Herold aus Rottenburg, Nähere Angaben hierzu, entnehmen Sie bitte der Homepage der ZG-Ostalb e.V.

Ostalb 1Ostalb 2Ostalb 3Ostalb4Ostalb 5Ostalb 6Ostalb 7Ostalb 8

URCI News Ticker

URCI - Besucherzähler

Heute 8

Gestern 151

Woche 159

Monat 1898

Insgesamt 789097