Berichte 2018

Berichte 2018

3-Länderecksiegerschau des MRC .V. am 23. September 2018 in St. Leon-Rot

3-Länderecksiegerschau des MRC .V. am 23. September 2018 in St. Leon-Rot

Leider war zu diesem Wochenende (wenn auch nicht eingetroffen) schlechtes Wetter prognostiziert worden, sodass sich der MRC entschloss, seine 3-Ländereck-Siegerschau in die geräumige Reithalle des Fahr und Reitvereins St. Leon Rot zu verlegen. Die URCI-geschützte Rassehunde-Ausstellung erwies sich wiederum als sehr gut durch organisiert, was sowohl Beginn und Ende des Events betraf, als auch die angebotene Verpflegung des Reitvereins, die wieder sehr excellent war. Leider wird das Ausstellungsgelände St. Leon Rot in naher Zukunft nicht wieder zur Verfügung stehen, da der zurück liegende Vorstandswechsel des Reitvereins, in Bezug auf Hundeausstellungen keine Cooperationen mit Hundevereinen nahe steht, was zwar bedauerlich ist, aber wir umso mehr den vergangenen Stellenwert der ehemaligen Vorsitzenden, Marianne Chlormann, zu schätzen wissen! Das Team um den Vereinsvorsitzenden des MRC e.V. Michael Kraft, war bereits am Vortag aktiv und hatte alle Vorbereitungen getroffen, dass der Sonntag zeitnah begann und mit interessanten unterschiedlichen Hunderassen aufwartete. Die eingeteilten Zuchtrichter waren Rosi Hesse, Maik Wagner und Karin v.d. Thüsen, unterstützt von den Ringschreibern Bea Damm, Kerstin Dingeldein und Steffi Unser. Die Hunderennbahn unterlag wieder Udo Jüngert und hier war auch das größte Spektakel zu verzeichnen. Mit insgesamt 90 Meldungen, davon 26 verschiedene Rassen, hatten unsere 3 eingesetzten Zuchtrichter sehr gut zu tun und hatten durch ihre große Routine und den erfahrenen Ringschreibern ausdrucksvolle Richterberichte erstellt. Stilvolle Pokale, Ausstellungskatalog, sowie reelle Anwartschaftskarten des Dachverbandes rundeteten das Angebot für alle Teilnehmer ab. Die meisten Hunderassen stellten die Prager Rattler (17) gefolgt von den Chihuahua (15) den Retrievern (9) und den Papillon (8). Hier wurden ebenso Sonderringe angeboten die wie stets heiß umkämpft waren, wie bei den Best of Class – Ringen. Die jeweils Ersten die Klassen bildeten dann die Endrunde Best of Show, mit 9 Hunden. Hier wurde um den Schönsten Hunde des Tages gerungen, den schlussendlich ein Sheltie inne hatte: Galadriel of Murphys Ranch, von Kevin Drexler aus Heinsberg! Die Plätze 2 und 3 hatten: Chihuahua Raven vom kleinen Drachenhaus, von Heike Konrad aus Neunkirchen, Mayar Viszla Sammy vom Hardhof von Mathias Leitzig aus Bad Schönborn! Wir gratulieren recht herzlich und würden uns freuen, wenn wir uns auf unserer kommenden Ausstellung (Heiningen, 07. Oktober 2018 – Vöklingen, 14. Oktober 2018) wieder sehen würden!
IMG 0245IMG 0248IMG 0271IMG 0272
IMG 0271IMG 0292IMG 0299IMG 0299IMG 0300IMG 0303

URCI News Ticker

URCI - Besucherzähler

Heute 12

Gestern 154

Woche 12

Monat 2028

Insgesamt 710350