Home

Suisse Siegerschau des CdK Suisse am 28. August 2011


Suisse Siegerschau des CdK Suisse am 28. August 2011

Als großen Erfolg in seiner noch jungen Vereinsgeschichte darf der CdK Suisse diese Suisse Sieger Schau abhaken! Mit 150 Meldungen (!) wurde auf der 5. Ausstellung des CDK in der Schweiz ein ebenso neuer Rekord erzielt, wie auch beim Hunderennen mit über 90 Meldungen, was 270 Starts bedeutete (zum Einsatz kam auch hier wieder die neue elektronische Zeitmessanlage des MRC Rastatt e.V.). Wenn man zusätzlich bedenkt, dass es eine Rassehundeausstellung nur für Kleinhunde bis 45 cm Schulterhöhe war, ist dieses Event umso hochwertiger einzuschätzen! Die größte Anzahl der Hunderassen stellten naturgemäß für unsere Schweizer Freunde die Rasse Bolonka Zwetna, hier profitierte vor allem der Club von der Anwesenheit von Elvira Romanenkova, die maßgeblich an der Anerkennung dieser Rasse bei der FCI beteiligt war und diesen Rassestandard mit verfasst hat.Sie ließ es sich selbstverständlich nicht nehmen, bei der Endausscheidung des Schönsten Bolonkas mit zu urteilen! Frau Romanenkova war nicht nur beeindruckt von der riesigen Anzahl der Bolonka Zwetnas, sondern auch von der Qualität, die hier in der Schweiz aufgeboten war. Selbst in Russland, so erzählte sie, wird eine so hohe Meldezahl an Bolonkas nicht erreicht. Hier gebührt eindeutig dem CdK Suisse unser Respekt für seine Vorreiterrolle in Bezug auf Betreuung dieser immer mehr beliebteren Rasse! Unser Dank gilt natürlich auch unserer Züchterin, Frau Natalia Schin aus Wolfshagen, die Frau Romanekova einlud und in dieser Zeit ihrer Anwesenheit voll betreute und als Dolmetscherin für uns tätig war! Die zweit meist gemeldete Hunderasse waren an diesem Tag die Chihuahuas, die allein 30 Starter verzeichnete. Eine Stärke unseres Verbandes, was Qualität und Zucht dieser Rasse betrifft und immer mit Sonderehrenringen belohnt wird. Ebenfalls stark vertreten sind die Shelties mit 10 Meldungen, hier verzeichnen wir ebenfalls allerhöchste Qualität, sowie engagierte jungen Züchternachwuchs, die immer voll motoviert anwesend sind! Dass natürlich das Gros der Organisation dieser erfolgreichen Ausstellung in den bewährten Händen von Dominique und Martin Amstutz liegt, soll nicht unerwähnt bleiben! Mit einer starken Mannschaft um diese Führungspersonen herum, von hilfreichen motivierten Mitgliedern des Cdk Suisse, die Allesamt harmonisch Hand in Hand mitgearbeitet haben, um damit dem Grundstock einer hohen Schweizer Qualitätsanforderung gerecht zu werden! Gratulation in hohem Maße seitens der URCI-Führung nach Rifferswil!

bild03421.jpg

  bild03201.jpgbild03451.jpg

URCI News Ticker

URCI - Besucherzähler

Heute 90

Gestern 138

Woche 361

Monat 2137

Insgesamt 914555