Home

Jahreshauptversammlung der URCI e.V. am 16. April 2011 in Karlsruhe


Jahreshauptversammlung der URCI e.V. am 16. April 2011 in Karlsruhe
Nach Begrüßung und Feststellung der ordnungsgemäßen Einladung zur diesjährigen HV in Karlsruhe, Hotel Radisson, konnte der 1. Vorsitzende Michael Kraft, die diesjährige Jahreshauptversammlung über das Vereinsjahr 2010 eröffnen. Zu den einzelnen Tagesordnungspunkten gehörten de Berichte des 1. Vorsitzenden Michael Kraft, sowie des 2. Vorsitenden Martin Seitz, über das vergangene Vereinsjahr, sowie die Berichte der Schriftführerin, des Kassiers, und der Kassenprüfer. Die gesunde wirtschaftliche Lage und die gewissenhaft geführte Vereinskasse unseres Verbandes, sorgten für eine einstimmige Decharge der Kassenrevisoren Martin & Dominique Amstutz. Mit 15 Stimmen wurde Diese ebenso erteilt, wie die Decharge des Gesamtvorstandes. Hauptzuchtwart und Richterobmann blickten ebenso positiv auf Vereinsjahr zurück, wie die Zuchtbuchführerin Karin von der Thüsen. Ihr gebührte ein Sonderapplaus für das arbeitsreiche Engagement ihres Amtes, ihren umgesetzten Verbesserungsvorschlägen, sowie ihre reibungslosen, gewissenhaften und schnelle Bearbeitung sämtlicher Arbeiten. Sämtliche Vorstandsmitglieder wurden in ihren Ämtern bestätigt, zu neuen Unionsausschußmitgliedern wurden Ralf Schöneberger und Annette Maurer bestellt. Neuer Kassenprüfer für den ausscheidenden Martin Amstutz wurde ebenfalls Ralf Schöneberger. Sämtliche gewählten Funktionäre nahmen die Wahl an, der 1. Vorsitzende dankte ihnen hierfür. Zentrale nächste Themen waren die kommenden Rassehundeausstellungen für das Jahr 2011, die zusätzlich ergänzt wurden und im Terminkalender der URCI veröffentlicht werden. Dass die UNION im kommenden Jahr 2012, 40 Jahre Bestehen feiert und dies gebührend festlich umgesetzt wird, darüber informierte Michael Kraft. Die Vorstellung des Programms, des Ortes und die geplanten Aktiviäten hierzu, wurden vorgestellt und erhielten einhellig Zustimmung und Beifall. Soviel sei vorab gesagt: Eingeladen werden die 1. & 2. Vorsitzenden der angeschlossenen Vereine, sowie deren Partner. Ebenso die Zuichtrichter der URCI, nebst Partner, sowie die Zuchtwarte - sofern sie in den vergangenen 3 Jahren - wenigstens 2 x  auf der Richter - und Zuchtwarttagung anwesend waren. Hier wird die Verbundenheit zum Verband belohnt. Die jeweiligen Vorstände der angechlossenen Vereine sind hierbei für ihre Zuchtwarte vorschlagsberechtigt. Erwartet wird für die Festschrift im kommenden Jahr von jedem Verein eine Vorstellung, dessen Aktiviäten usw. Die besonderen Details und die Festsetzung der zu erwartenden Personenzahl des Jubiläumsausflugs wird zur Arbeitssitzung im Oktober 2011 zwingend festgelegt. Eine Übertragung der Festlichkeitsveranstaltungskarten ist nicht möglich. Dies wurde einstimmig mit 15 Stimmen beschlossen. Nach einem gemeinsamen Mittagessen endete die diesjährige harmonische HV und der 1. Vorsitzende Michael Kraft wünschte allen Anwesenden eine guten Nachhauseweg. 
bild02911.jpg
 

URCI News Ticker

URCI - Besucherzähler

Heute 8

Gestern 151

Woche 159

Monat 1898

Insgesamt 789097