Home

Richter – und Zuchtwart -Tagung am 19. Oktober 2019 in Rastatt

Richter – und Zuchtwart -Tagung am 19. Oktober 2019 in Rastatt

Keine sehr hohe Beteiligung (lediglich 9 Anwesende) unserer Dachverbandsfunktionäre, so die Eröffnungsrede des 1. Vorsitzenden und Hauptzuchtwart, Michael Kraft! Grundsätzlich wird die bisher gehandelte großzügige Anwesenheitspflicht (mindestens 1 x in 2 Jahren, sonst ruht die Tätigkeit), bei 2 Tagungen pro Jahr, auf der Kippe stehen. Dies wird bei der kommenden HV in 2020 thematisiert und beschlossen werden. Es gibt Zuchtrichter und Zuchtwarte, die bei jeder Tagung anwesend sind, es gibt auch Zuchtwarte und Zuchtrichter, die gerne immer kommen würden, aber berufsbedingt behindert sind, es gibt aber Zuchtrichter und Zuchtwarte, die eben nur 1 x anwesend sind und somit das Minimum der Anwesenheitspflicht ausnutzen. Dabei gilt doch für Alle die Selbstverpflichtung, der Weiterbildung, des Mitspracherechts bei Zuchtordnungsänderungen, sowie der Eingaben bei kommenden anstehenden Problematiken, bei Züchtern und Zuchtpraktiken, die verbessert werden müssen. Diese Themen standen heute ebenso an, wie das Verhalten der Zuchtrichter im Ring bei Ausstellungen, sowie der Zuchtwarte bei Wurfabnahmen. Die Konzentration auf das Wesentliche, das Richten oder bei Wurfabnahmen, entbeert jedweder Kommentare über Andere und hat bei den Aufgaben der Funktionäre Außen vor zu bleiben! Die verschiedenen modernen Farbschläge der Rasse Yorkshire stand ebenso als TOP auf der Tagung, wie die Verschärfung der Anträge auf Registerpapiere. Die ZTP`s bei Rassehunden, die nicht in der URCI zur Zucht heran gezogen werden, müssen immer nach URCI-Standard vorgenommen werden und nicht nach dem für den Zuchtwart/in unbekannten Standards des jeweiligen fremden Vereines. Darüber müssen sich sowohl Zuchtwart, als auch Züchter im klaren sein! ZTP`s durch Tierärzte werden ebenso, nach wievor von uns nicht anerkannt! Das neue Genetikseminar wurde von Ralf Lehmann vorgestellt, die Daten der bisher erfolgten Würfe durch das Zuchtbuchamt, und die bisher bekannten Ausstellungsdaten der URCI in 2020 festgelegt. Insgesamt wurden heute 14 TOP`s abgearbeitet. Die kommende Zuchtwart- und Richter – Tagung wurde auf den 25.04.20 in Rastatt terminiert! Marianne Clormann ist als Anwärterin zum Zuchtrichter und Zuchtwart zugelassen.

Zuwi 2019 1Zuwi 2019 2Zuwi 2019 3

URCI News Ticker

URCI - Besucherzähler

Heute 143

Gestern 171

Woche 143

Monat 1882

Insgesamt 789081