Home

Grenzlandsieger – und Frankreichsieger – AUSSTELLUNG am 08. und 09. Juni 2019 in 76474 Au am Rhein

Grenzlandsieger – und Frankreichsieger – AUSSTELLUNG am 08. und 09. Juni 2019

in 76474 Au am Rhein

Seit vielen Jahren veranstaltet der MRC e.V. seine über weite Staaten hinaus bekannte Frankreichsiegerschau in Au am Rhein. Hierzu kommt wahrlich ein Internationales Festival der Hunde zustande, das viele Hundezüchter aus dem In – und Ausland anlockt! In die­sem Jahr, 2019, haben sich Verein und Verband entschlossen, eine 2-tägige Ausstellung durch zu führen, ganz nach FCI-Muster und Vorgaben. Bewusst haben wir auf eine 2 – oder 3 – Titelsiegerschau an einem Tag verzichtet. Solche Ausstellungen werden gerne von kleinen Hundevereinen angeboten, um mit Zahlen und Fakten zu prahlen, die nicht re­präsentativ sind. Was aber viel wichtiger ist: Bei solchen „2-3 Titelchensiegerschauen“ werden die vorgestellten Rassehunde überhaupt nicht Rassestandard gemäß gerichtet, sie werden „durchgereicht“, da auch die Zeit fehlt, die Hunde fachgerecht zu begutachten und zu bewerten. Die Folgen dieser oberflächlichen „Bewertungen“ spüren wir bei unseren Dachverbands-Ausstellungen des Öfteren: Oft werden Hundebesitzer von unseren Zuchtrichtern darauf hingewiesen, was für Fehler vorhanden sind, die „Andere“ weder be­merkt, noch in die Bewertung mit hinein geschrieben haben. Die Enttäuschung ist dann oft groß und die dementsprechenden Kommentare diesbezüglich. Wir distanzieren uns seit Jahren von solchen „Machenschaften“ und verweisen in unseren Publikationen, ob Inter­net, Homepage, oder unserem Vereinsjournal „Filou“ oft darauf hin. Es immer Schade, wenn ein Hund auf einer kleinen Ausstellung schnell hoch gelobt und hoch bewertet wird, nur weil vielleicht die Nase des Besitzers/in eventuell besser aussieht, er/sie bessere „Kontakte“ hat, oder weil der dort zuständige Richter auch noch der Züchter des vorge­stellten Hundes ist. Dies ist bei uns ausdrücklich verboten: Sollte ein gezüchteter Hund des Zuchtrichters ausgestellt werden, darf ihn Dieser nicht richten und hat sich bei den Endauscheidungen neutral (ohne Bewertung) zu verhalten. Die beiden Ausstellungstage stehen unter dem Schutz der Union der Rassehunde Clubs International e.V., die bereits 1972 als eigenständiger Verband im Amtsregister in Frankfurt/Main eingetragen wurde und International durch ihre angeschlossenen Vereine tätig ist. Somit ist auch die legitime Berechtigung gegeben, das CACIB für die Anwartschaftskarten zur vergeben. Der Auf­wand dieser 2 Tagesveranstaltung ist natürlich gigantisch und kann nur durch einen gro­ßen Verein, wie den MRC, mit seinen vielen erfahrenen Helfern geschuldert werden. Diese sind nach wievor, sehr engagiert und natürlich emotional voll dabei! Diese beiden URCI Sieger – Ausstellungen in Au am Rhein, sind eine Bereicherung für das Hunde-Ausstel­lungswesen, für unseren Verband, sowie für alle Hundeliebhaber! Interessant waren auch die unterschiedlichen Meldezahlen. Waren es am Samstag noch 116 Meldungen, so konnte der MRC e.V. am Sonntag, mit 141 Meldungen aufwarten! Es gab Tierbesitzer, die an beiden Tagen gemeldet ha­ben, aber auch Viele, die entweder am Samstag oder am Sonntag zugegen waren. Ge­wann am Samstag noch ein Schwarzer Schäferhund, den Titel Best of Show, so war es am Sonntag, ein Pomeranian! Verdient haben es Beide, ebenso interessant waren auch die vielen unterschiedlichen Hunderassen, die gemeldet waren! Eine Rassenvielfalt in Groß und Klein (am Samstag 29 verschiedene Rassen, am Sonntag 28 Hunderassen) das sich auch beim Hunderennen, das ebenfalls an beiden Tagen angeboten wurde, bemerkbar machte. Sonderringe gab es für Prager Rattler, Collies, Chihuahua, Papillon, Schäferhunde, Retriever und Bolonka Zwetna! Viel Freude und Begeisterung war an beiden Tagen zu spüren, und das Motto: Au am Rhein ist immer eine Reise wert, konnten Alle, die zum erstenmal hier waren, förmlich spüren. Glück hatte man allemal wieder mit dem Wetter: Sonnig und windig am Samstag, am Sonntag dann Sonne pur, ohne Regen und windstill! Regen gab es erst wieder am Pfingstmontag und die ganze Woche durch, aber da wieder schon längst abgebaut und Alle wohlbehalten zu Hause!

IMG 1159aIMG 1224a0rykXX3oSS SJ2NX4ofpDT0lstrf2Y8VT66g18ZCstrf2Y8VTKGb3MWqVAnWsnLXIMG 118aIMG 118aIMG 1192aIMG 1213aIMG 1218aIMG 1159aIMG 1224aIMG 1181aIMG 1238aIMG 1259aJIq ihZaKxeOVzcTaKxeOVzcTaIMG 1183IMG 1192aIMG 1195IMG 1196IMG 1218aIMG 1215IMG 1221

URCI News Ticker

URCI - Besucherzähler

Heute 151

Gestern 171

Woche 151

Monat 1890

Insgesamt 789089