Berichte 2018

Berichte 2018

Saar-Lor-Lux-Siegerschau des MRC e.V. am Sonntag, 14. Oktober 2018 in Völklingen

Saar-Lor-Lux-Siegerschau des MRC e.V. am Sonntag, 14. Oktober 2018 in Völklingen

Bei herrlichem Spätsommerwetter, um die 27 Grad, trafen sich wieder etliche Hundefreunde im saarländischen Völklingen, um an der Rassehundeschau des MRC e.V. in Völklingen-Wehrden teilzunehmen. Die Hundefreunde Wehrden stellten sich wieder als hervorragende Gastgeber vor und sorgten für leckeres Essen und Getränke. Bereits am Vortag war der MRC mit seinen vorwiegend saarländischen Mitgliedern zugegen und sorgte mit Aufbau der EDV, der Vorführ-Ringe, Pokaltisch und Hunderennbahn, dass am Folgetag ein reibungsloser Ablauf gewährleistet war. Die eingestzten Zuchtrichter waren Richterobfrau Rosi Hesse, Karin v.d. Thüsen und Maik Wagner, unterstützt von den Ringschreibern, Tanja Jakobs, Ute Heckmann und Bea Damm. Sie sorgten wieder für lesbare und ausdrucksichere Richterberichte, korrektes rassestandardmäßiges Richten und sicheres Handling mit den vorgestellten Hunden. Leider war die Hoffnung auf größere Meldezahlen als im Vorjahr vergebens, doch sorgten Wetter, die Hunderennbahn und das Ambiente für vollste Zufriedenheit unter Teilnehmern und Veranstalter. Die größte Meldezahl unter den Rassehunden waren wieder die Chihuahuas mit Meldungen, gefolgt von den Papillon mit und den Prager Rattlern und Bolonkas. Insgesamt waren 16 verschiedene Rassen vertreten, bei 62 Nennungen. Ehrenringe gab es für die Rassen, Chihuahua, Prager Rattler und Papillons. Zu 80 % wurden Kleinrassen präsentiert, die auch ihre helle Freude an der Hunderennbahn, unter der Leitung von Udo Jüngert hatten. Das außergewöhnlich gute Ambiente hier vor Ort, sorgte auch dafür, dass der MRC zahlreiche neue Mitglieder aufnehmen konnte und auch gleich Werbung für das kommende Jahr, dann wieder am Ostersonntag, betrieb und dann wieder zur Luxembourgsiegerschau 2019 präsent sein wird. Ein Highlight für alle Hundeaussteller, die wieder vereinsunabhänging und vereinsneutral ihre Rassehunde präsentieren möchten! Ein Beweis dafür war auch heute die Endausscheidung „Best of Show“ die von einem Kurzhaar-Chihuahua, namens „Edda vom Engelfacher Schacht“ gewonnen wurde, im Besitz von Frau Sandra Weber aus Püttlingen, gefolgt vonm Zwergspitz „Sha Mi Ni Star Zorro Jet“ von Celine Sperber aus Eppelborn und dem American Collie, „Arin von der Fallmühle“, im Besitz von Christian Weisgerber aus Riegelsberg! Wir gratulieren recht herzlich und freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen!
IMG 0403aIMG 0406aIMG 0416aIMG 0419aIMG 0426aIMG 0431aIMG 0451aIMG 0456aIMG 0473aIMG 04771a

URCI News Ticker

URCI - Besucherzähler

Heute 12

Gestern 154

Woche 12

Monat 2028

Insgesamt 710350