Berichte 2018

Berichte 2018

Europasiegerschau der ZG Ostalb e.V. am Sonntag, 07. Oktober 2018 in Heiningen

Europasiegerschau der ZG Ostalb e.V. am Sonntag, 07. Oktober 2018 in Heiningen

Zu dieser Internationalen Rassehundeschau in der Ostalb, hatte traditionell der URCI-angeschlossene verein, ZG Ostalb, unter dem Vorsitz von Martin Seitz geladen, dem auch die Ausstellungsleitung oblag. Mit insgesamt 108 Meldungen, davon 26 verschiedenste Rassen, die meist gemeldeten Rassen waren: 13 Bolonka Zwetna, gefolgt von 12 Prager Rattler, Retriever ebenfalls mit 12, Hovawart mit 8, sowie Rhodesian Ridgeback mit 7 Rassevertretern, war ein sehr gutes Ergebnis erzielt worden. Die eingesetzten Zuchtrichter unseres Dachverbandes waren: Maik Wagner, Ralf Lehmann, sowie Michelle Hördt, Doris Philipps und Angela Tiedemann. Mit ca. 70 % sind die Großrassen in diesem ländlichen Raum besonders stark vertreten und wurden auch aufgrund des herrlichen Spätsommerwetters im Freien gerichtet. Sämtliche eingesetzten Zuchtrichter lieferten wieder aussagekräftige Richterberichte ab und ließen sich ausreichend Zeit, die zu bewerteten Hunde, zu begutachten und rassestandardgemäß zu richten. Juniorhandling, Koppelklasse und Zuchtgruppe rundeten das Gesamtpaket der Ausstellung ab. Ausstellungskatalog, Urkunden, reell ausgestellte Anwartschaftskarten, sowie aussagekräftige Richterberichte gehören zum Reportoire der URCI-Ausstellungen! An diesem Tag gewann zum Erstenmal ein Prager Rattler „Ginger“ (Eli ze Smirickeho pantsvi), im Besitz von Sina Böhmüller aus Nürtingen, den Titel Best of Show! Wir gratulieren recht herzlich!
IMG 0400IMG 0365IMG 0368IMG 0369IMG 0380IMG 0383IMG 0385IMG 0392IMG 0396

URCI News Ticker

URCI - Besucherzähler

Heute 13

Gestern 154

Woche 13

Monat 2029

Insgesamt 710351